Reservierung anfragen

Anreise

Abreise

Erwachsene

Kinder

Anmerkungen

Klettern für Groß und Klein im Stubaital

Bringen Sie Abwechslung in Ihren Urlaub und nutzen Sie die Vielfalt der Urlaubsregion Stubaital.

Neben dem Wandern und Biken können Sie auch die Klettermöglichkeiten im Tal erkunden. Ob allein, als Paar oder als Familie mit Kinder, es stehen Ihnen attraktive Klettersteige sowie Hochseilgärten, Kletterhallen und Adventure Parks zur Verfügung. Im Winter wird sogar Eisklettern angeboten.

Klettersteige im Stubaital

Ob Anfänger oder Profi, die vielseitigen Klettersteige im Stubaital bieten alles, was das Kletterherz begehrt.

Die Kletterwege sind mit Eisenleitern, Eisenstufen und Stahlseilen gesichert und fordern Trittsicherheit und Koordination. Wer noch nie geklettert ist, kann die Klettertour mit einem professionellen Bergführer machen.

Kletter­steige

  • Übungsklettersteig Fernau (ideal für Kletterneulinge)
  • Ochsenwand, Schwierigkeit: C bis D
  • WildeWasser, Schwierigkeit: A bis B
  • Steingrubenkogel: Schwierigkeit A bis C
  • Fernau Express: Schwierigkeit D bis E
  • Nürnberger Hütte: Schwierigkeit C bis D

Weitere Klettersteige finden Sie hier.

Kletterspaß im Hochseilgarten & Adventure Park in Tirol

Im Nachbarort Fulpmes (nur wenige Fahrminuten vom Kratzerwirt entfernt) lädt der größte Hochseil-/Waldseilpark Tirols zum spaßigen Klettervergnügen ein.

Der Adventure Park Fulpmes Tirol bietet 13 Parcours mit 130 Kletterübungen für jedes Kletterlevel an.
Neben dem Hochseilgarten für Groß und Klein bietet der Adventure Park auch eine Bike-Akademie und Team-Building-Projekte im Teampark an. Auch ein Restaurant steht mit Snacks und Getränken zur Stärkung zur Verfügung.

 

Mehr zum Adventure Park Fulpmes Tirol

Haben Sie Fragen zu unseren Apartments, benötigen Sie Hilfe bei der Buchung oder haben Sie Wünsche für Ihren Urlaub im Stubaital?


Jetzt anfragen

Aktiv & Entspannt das Stubaital erkunden

Nutzen Sie die Lage in Neustift im Stubaital, um das Naturparadies im Sommer beim Wandern oder Biken oder im Winter beim Skifahren, Langlaufen oder Rodeln zu erkunden ...


Zum Aktiv-Angebot